Winterdienst-Stammtisch informiert rundum

Foto: v. l. Vertriebsleiter Franz Höhensteiger, Andreas Glasl (SVLFG) und Martin Haindl (Spezialist fürArbeitssicherheit)

„Kurz und knapp, aber gleichzeitig sehr informativ!“   fasste einer der Teilnehmer des diesjährigen Winterdienst-Stammtischs Anfang Dezember zusammen. Bei der Info-Veranstaltung mit Sicherheitsunterweisung informierten sich die Anwesenden umfassend über aktuelle gesetzliche Vorschriften, die speziell den Winterdienst betreffen. Von der Gefahrenbeurteilung bis hin zu den geltenden Sicherheitsvorschriften der Berufsgenossenschaft  wurden alle Themen von den Referenten anschaulich erklärt.

Martin Haindl, Spezialist für Arbeitssicherheit, und Andreas Glasl von der SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau) führten die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisung  mit den Anwesenden durch. In den beiden Vorträgen behandelten die Referenten folgende Themen:

  • Wie gehe ich richtig mit Streusalz um?
  • Wie weit dürfen Anbaugeräte nach vorne angebaut werden?
  • Welches Kamerasystem ist für die Überwachung der Front-Anbaugeräte geeignet?
  • Wann ist es sinnvoll, eine Rundum-Leuchte zu verwenden?
  • Gefährdungsbeurteilungen für verschiedene Situationen im Winterdienst-Alltag
  • Welche persönliche Schutzausrüstung ist im Winterdienst nötig?
  • Und viele praxisbezogene Fragen mehr

Der Winterdienst-Stammtisch ermöglicht unseren Winterdienstleistenden, sich persönlich und kostenfrei bei den Spezialisten zu informieren.  Für den Austausch untereinander war bei einem gemütlichen Abendessen genug Zeit.  Ähnliche Informationsveranstaltungen  werden wir für unsere Landwirte in den Bereichen Forstarbeiten und Grünflächenpflege im Frühjahr anbieten.

Ältere Meldungen:

pro communo AG für den Winterdienst gerüstet

Die pro communo AG hat ihren Fuhrpark um einen Schlepper mit Räumschild und Salzsteuer erweitert.  Seit 2014 räumen wir für unsere Kunden im Raum Bad Aibling die Flächen mit eigenem Personal, da die ortsansässigen Landwirte bereits mit Winterarbeit ausgelastet waren. Für diese Winterdienst-Saison konnten wir weitere Kunden mit großen Flächen hinzugewinnen. Das machte die Erweiterung unsere Flotte nötig.

Weiterlesen …

Glückstag für die pro communo AG

„Heute ist ein Glückstag für die pro communo AG“, so begrüßte Sepp Huber, Aufsichtsratsvorsitzender der pro communo AG, die Gäste des Richtfests. Die pro communo AG, Tochter des MR Aibling-Miesbach- München e.V., baut momentan im Gewerbegebiet Salzhub in Irschenberg ihren neuen Betriebshof.

Weiterlesen …

Neubau des Betriebshofs schreitet voran

Der Bau unseres Betriebshofs schreitet voran. Aufgrund der allgemein überhitzten Auftragslage und des Personalmangels am Bau kämpfen die beauftragten  Firmen darum, die Ausführungstermine zu halten. Dennoch gehen wir davon aus, dass wir bis Ende des Jahres zumindest in die Maschinenhalle einziehen können.

Weiterlesen …

Eine Vision wird Wirklichkeit

Seit nun schon zwei Jahren hat die pro communo AG mit Ihren Büroräumen in Irschenberg eine neue Heimat gefunden. „Mit dem geplanten Betriebshof werden die Arbeitsabläufe noch effizienter und komfortabler für die Mitarbeiter“, erzählt Vorstand Klaus Schiller stolz. Selbst die neue stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner überzeugte sich von den Bauplänen der pro communo AG. „ Bei euch geht wirklich etwas vorwärts“, Ilse Aigner war begeistert und bedankte sich für die Investition in die Region, die auch ihre Heimat ist.

Weiterlesen …

pro communo AG an EU-Forschungsprojekt beteiligt

In Zeiten der Energiewende gewinnen nachwachsende Rohstoffe immer mehr an Bedeutung. Dank verbesserter Anbau- und Erntetechniken ist der Energieholzanbau mittlerweile wirtschaftlich rentabel und seine Bedeutung nimmt, besonders in Europa, ständig zu.

Aus diesem Grund soll der Anbau von schnellwüchsigen Hölzern auch auf landwirtschaftlichen Flächen gefördert werden. Um den Landwirten zum Standort passende Sorten empfehlen zu können, wurde 2014 ein EU-weites Projekt gestartet zum „Vergleich von Pappelsorten für Kurzumtriebs-Plantagen auf EU-Ebene“.

Weiterlesen …

Münchner Bachläufe umweltverträglich mähen

„Das Projekt war schon eine Herausforderung für uns“, erzählt Projektleiter Hans Kirchberger. „Im gesamten Stadtgebiet München haben wir 19 km Bachläufe im Auftrag des Baureferats München gemäht. Die Vorgaben waren streng, weil die Tier- und Pflanzenwelt an den Münchner Bächen geschützt werden muss.“  

Weiterlesen …

pro communo AG verlängert KVG-Zertifizierung

Pro communo AG verlängert KVG-Zertifizierung

Anfang November  wurde die pro communo AG von der Zertifizierungsstelle HW-Zert für das KVG-Zertifikat auditiert.  Das KVG-Zertifikat zeichnet „kompetente Verkehrs- und Grünflächenpflege“ aus. Das Audit findet jährlich statt. Die pro communo AG erfüllt alle Anforderungen des KVG-Zertifikats ohne Beanstandung.

Weiterlesen …

Delegation der Grünen informiert sich über unsere Heißwasser-Methode

Bündnis 90/Die Grünen informieren sich bei der pro communo AG

„Unkrautbekämpfung mit heißem Wasser ist ein hoch interessantes Thema“, betonte Elisabeth Janner, Bezirksrätin und Fraktionssprecherin GRÜNE im Miesbacher Kreistag. Im Rahmen einer Vorführung informierte sich die Delegation der Grünen des Bezirkstags Oberbayern über unsere moderne Wildkrautregulierung mit der Heißwassermethode.

Weiterlesen …

BR Abendschau am 08.05.2017

pro communo AG in der Abendschau des BR

Die Unkrautbekämpfung mit heißem Wasser ist zur Zeit in aller Munde. Deswegen besuchte uns Anfang Mai ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks. Sie informierten sich eingehend über das Heißwasser-Verfahren und filmten unseren Selbstfahrer im Einsatz.

Weiterlesen …

Foto: Franz Höhensteiger erklärt den Bürgermeistern aus dem Landkreis Miesbach das umweltfreundliche Heisswasser-Verfahren

Bürgermeisterdienst-Besprechung: 100% Wasser gegen Unkraut

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf öffentlichen Flächen ist bereits seit einigen Jahren verboten. Verstöße werden mit hohen Geldbußen geahndet. Der Landkreis Miesbach holt zur Zeit von den ansässigen Gewerbebetrieben einen schriftlichen Verzicht auf Pflanzenschutzmittel ein.

Weiterlesen …

Foto: Josef Daxner

Interview mit unserem Außendienstmitarbeiter Josef Daxner

Sepp Daxner kommt von einem landwirtschaftlichen Betrieb in Aying. Ursprünglich hat er Landmaschinenmechaniker gelernt. Auf dem zweiten Bildungsweg absolvierte er die Ausbildung zum Landwirt.

Weiterlesen …

Foto: v.l. Bernhard Huber, Julia Hofner mit Hanna und Sabine Klimke vom Förderverein mit Hans Pichler, Aufsichtsrat der pro communo AG

Weihnachtsspende geht an Irschenberger Spielplätze

Bereits seit einigen Jahren verzichtet die pro communo AG, die Tochter des Maschinenring Aibling-Miesbach-München e.V. weitgehend darauf, Weihnachtsgeschenke an ihre Geschäftspartner zu verteilen. Stattdessen spenden sie jedes Jahr an eine gemeinnützige Einrichtung in der Region. Dieses Jahr unterstützt sie den Förderverein Kinder und Jugend Irschenberg e.V..

 

Weiterlesen …

Landrat Rzehak im Gespräch mit dem Team des Maschinenrings

Landrat Rzehak zu Besuch bei der pro communo AG

Nachhaltigkeit wird beim Maschinenring in Irschenberg ganz groß geschrieben. Das neue Firmengebäude ist aus regionalem Holz gebaut, geheizt wird mit Pellets aus unserer Region und die eigene Solaranlage erzeugt den Strom. Landrat Wolfgang Rzehak lobte den Maschinenring und seine Tochterfirmen pro communo AG und MW Biomasse AG bei seinem Besuch für die konsequente ...

 

Weiterlesen …

Impressionen von unserer Einweihungsfeier

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

hier haben wir die schönsten Fotos für Euch ausgewählt und in einer Bildergalerie zusammengestellt.
Viel Spaß beim Schmökern wünscht Euch

Das Team der pro communo AG

Weiterlesen …

Große Einweihungsfeier am Sonntag, den 02.10.2016

Das neue Büro in Salzhub, Irschenberg ist fertig und wir laden Euch recht herzlich zur Einweihung mit umfangreicher Besichtigung des Gebäudes ein.

Für Unterhaltung, Kinderprogramm und das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns mit Euch einen geselligen, gemütlichen und informativen Tag zu verbringen.

 

Weiterlesen …

Wir sind angekommen!

Unsere neue Adresse:

Salzhub 10, 83737 Irschenberg

Neue Telefonnummer:

08062/72894-0

Wir stehen nun wieder gerne für Sie zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf.

Weiterlesen …

Die pro communo AG zieht um!

Am 09. Und 10. Juni 2016 ist es soweit!

Maschinenring e.V. , pro communo AG und MW Biomasse AG ziehen nach Irschenberg ins Gewerbegebiet Salzhub. Die neue Adresse lautet für alle drei Firmen

Salzhub 10, 83737 Irschenberg.

 

Weiterlesen …

pro communo AG dankt ihren Winterdienstleistenden

Bei frühlingshaftem Wetter feierte die pro communo AG, mit ihren Winterdienstleistenden den diesjährigen Abschluss der Winterdienst-Saison bei einem gemütlichen Frühstück im Landhotel Lukashof am Bach.

 

Weiterlesen …

Richtfest im Gewerbegebiet in Irschenberg am 13.04.2016

Bei schönstem Wetter feierte die pro communo AG im Gewerbegebiet in Salzhub Richtfest. Mittlerweile kann sich die neue Geschäftsstelle von Maschinenring e.V., pro communo AG und MW Biomasse AG sehen lassen. Die Außenfassade ist bereits fertig und der Innenausbau läuft auf Hochtouren.

 

Weiterlesen …

Die Außenhülle unseres Geschäftsgebäudes ist fast fertig

Das Dach ist dicht und die Fenster sind gesetzt

Unser neues Firmengebäude in Irschenberg kann sich so langsam sehen lassen. Die Außenhülle mit den Fenstern steht kurz vor der Fertigstellung.

Weiterlesen …

Betonarbeiten am Treppenhaus

Baufortschritt auf unserer Baustelle in Irschenberg

Der Bau unserer neuen Geschäftsstelle schreitet mit großen Schritten voran.

Weiterlesen …

Spende Förderzentrum Irschenberg 2015

pro communo AG spendet an das Förderzentrum in Irschenberg

Bereits seit einigen Jahren verzichtet die pro communo AG, die Tochter des Maschinenring Aibling- Miesbach-München e.V. , Weihnachtsgeschenke an ihre Geschäftspartner zu verteilen. Stattdessen spendet das Unternehmen jedes Jahr an eine gemeinnützige Einrichtung in der Region.

Weiterlesen …

Spatenstich für unser neues Bürogebäude

Feierlicher Spatenstich für unser neues Firmengebäude

„Jetzt geht’s los!“ waren Sepp Hubers Worte bei der Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste zum feierlichen Spatenstich für unser neues Bürogebäude am 03.11.2015 im Gewerbegebiet Salzhub in Irschenberg.

Weiterlesen …

Die neue MR-Zentrale -
Die Würfel sind gefallen...

Am 30.07.2015 hat der Aufsichtsrat nach Sichtung und Diskussion der Ausschreibungsergebnisse den Gesamtkostenplan zum Bau des neuen Bürohauses freigegeben. Damit laufen derzeit die ersten Bietergespräche und Vergaben.

Weiterlesen …

Pflege von Wildäsungsflächen

pro communo AG unterstützt bei der Pflege von Wildäsungsflächen

Wildäsungsflächen werden zur Reduzierung von Wildverbiss in den Wäldern angelegt. Dort werden für das Wild besonders schmackhafte Kräuter- und Gräsersorten angesät, um die Tiere zum Äsen aus dem Wald zu locken.

Weiterlesen …

Winterdienst Frühstück

pro communo AG feiert erfolgreiche Winterdienstsaison

Bei sommerlichen Temperaturen feierte die pro communo AG, die Tochter des Maschinenrings Aibling- Miesbach-München e.V., mit ihren Winterdienstleistenden den diesjährigen Abschluss der Winterdienst-Saison bei einem gemütlichen Frühstück im Landhotel Lukashof am Bach.

Weiterlesen …

Gartenpflege im Frühling

Mit uns kann der Frühling kommen

Im Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen den Startschuss für die Gartensaison geben, dann müssen nicht nur Beete vorbereitet, sondern auch Hecken und Obstbäume in Form gebracht werden.

Weiterlesen …

Landesvorstizender des KBM
besucht die pro communo AG

Mitte Januar besuchte uns der Landesvorsitzende des Kuratoriums Bayerischer Maschinenund Betriebshilfsringe e.V. (KBM) Leonhard Ost.

Weiterlesen …

Spende für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Spende für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Auch in diesem Jahr haben wir uns entschlossen, von Weihnachtsgeschenken für unsere Kunden und Geschäftspartner abzusehen und stattdessen das Geld an eine gemeinnützige Einrichtung zu spenden.

Weiterlesen …

20 Jahre pro communo AG

20 Jahre pro communo AG

Zum krönenden Abschluß unseres Jubiläumsjahres veranstalteten wir für unsere Mitglieder einen Festabend im Trachtenheim in Irschenberg.

Bei ausverkauftem Haus feierten wir mit 300 Gästen in ausgelassener Stimmung unser 20 jähriges Jubiläum.

Weiterlesen …

„MR Kids“ - Ein Vormittag bei der pro communo AG

„MR Kids“ - Ein Vormittag bei der pro communo AG

In der letzten Osterferienwoche durften 5 Kinder unserer Mitarbeiter einen Vormittag bei der pro communo AG erleben. Sie erforschten neugierig, womit ihre Eltern sich in der Arbeit beschäftigen.

Weiterlesen …

Hauptversammlung 2014 der pro communo AG

Hauptversammlung 2014 der pro communo AG

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr fand Anfang April die Hauptversammlung der pro communo AG bei der Kaffeerösterei Dinzler in Irschenberg statt.

Weiterlesen …

Winterdienstfrühstück 2014

pro communo AG belohnt ihre „Winterdienstler“

Bei sommerlichen Temperaturen feierte die pro communo AG, die Tochter des Maschinenrings Aibling- Miesbach München e.V., mit ihren Winterdienstleistenden den diesjährigen Abschluss der Winterdienst-Saison bei einem gemütlichen Frühstück im Gasthof Moar in Wilparting.

Weiterlesen …

MR-Ausflug in der Gründungszeit der pro communo AG 1995

20 Jahre pro communo AG -
Die Gründungsjahre 1994 - 1999

In den Jahren 1994 bis 1999, die hier als Gründungsjahre bezeichnet sind, lag der Schwerpunkt darin, zu sondieren, welche Dienstleistungen für die Mitgliedsbetriebe geeignete und lukrative Zuerwerbsmöglichkeiten bieten und in welche Aktivitäten investiert werden soll.

Weiterlesen …

Gründer der pro communo GmbH, 1994

20 Jahre pro communo AG – eine Erfolgsstory

Im letzten Jahr feierte unser Maschinenring sein 50 jähriges Bestehen. Dieses Jahr gibt es erneut ein Jubiläum. Wir können mit Stolz auf 20 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken.

Weiterlesen …

Kinderdorf Irschenberg freut sich über Spende

Kinderdorf Irschenberg freut sich über Spende

Die pro communo AG engagiert sich dieses Jahr für einen guten Zweck in der Region. Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden unterstützen wir mit einer Spende in Höhe von 500 Euro das Kinderdorf Irschenberg.

Weiterlesen …